Die digitale Zukunft im Handwerk mitgestalten

Die digitale Zukunft im Handwerk mitgestalten Zum Vergrößern anklicken

18.10.2022

Sehr geehrte Damen und Herren, wir bitten Sie, sich an einer Studie zur Untersuchung zu den Auswirkungen der Digitalisierung im Handwerk zu beteiligen und damit die digitale Zukunft im Handwerk für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik mitzugestalten.

 

Ziel dieses Forschungsvorhabens ist es zu untersuchen, inwiefern sich die Anforderungen an Ihre Tätigkeit mit zunehmender Digitalisierung verändern und welche Auswirkungen die veränderten Anforderungen für ihr persönliches Stressempfinden haben. Hierzu soll mittels quantitativer online Befragung erforscht werden, wie die Einarbeitung und Implementierung von neuen technologischen Lösungen in Handwerksbetrieben umgesetzt wird und inwieweit eine Entgrenzung zwischen beruflichem und privatem Leben stattfindet.

Die Befragung richtet sich an Mitarbeiter:innen und Unternehmensleitungen in Handwerksbetrieben der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Branche. Sie werden mittels online Fragebogen zu den allgemeinen Rahmenbedingungen ihrer Arbeit (z. B. Wochenarbeitszeit), zur Tätigkeit im Betrieb, zur Digitalisierung im Betrieb, zu Veränderungen der Arbeitsorganisation durch die Digitalisierung und zu möglichen Belastungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung befragt.

Das Ziel der Befragung ist es zu untersuchen, welche Auswirkungen die neuen oder veränderten Anforderungen, die durch die Digitalisierung in Bezug auf die Arbeit entstehen, auf Unternehmer:innen und Mitarbeiter:innen auf deren Wohlbefinden sowie Gesundheit haben.

Die Befragung hat eine durchschnittliche Bearbeitungsdauer von ca. 10-15 Minuten. Weitere Informationen können Sie dem unten angehängten Pdf-Dokument entnehmen.

Zurück zur Artikelübersicht