Booster für die Wärmepumpe Arbeitsplan Energieeffizienz des BMWK

Arbeitsplan Energieeffizienz des BMWK Zum Vergrößern anklicken

31.05.2022

Der Arbeitsplan Energieeffizienz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ist ein neuerlicher Appell zum Energiesparen, aber auch ein Impuls z.B. für die Transformation des Wärmesektors hin zu mehr Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern.

Als ein Beispiel sei die Initiative zum Wärmepumpenhochlauf zitiert, die auf dem Beschluss des Koalitionsausschusses beruht, den Austausch von Öl- und Gasheizungen zu fördern:

„Um den Wärmepumpenhochlauf zu unterstützen, soll das „Aufbauprogramm Wärmepumpe“ Anreize für Handwerksbetriebe und Planungsbüros geben, um an Weiterbildungen zu Planung und Einbau von Wärmepumpen teilzunehmen. Ein Umsetzungsanreiz Handwerk soll die knappen Ressourcen im Handwerk zielgerichtet

in die Heizungssanierung und dort zum Einbau von Wärmepumpen lenken. Ziel ist, die Zahl neu installierter Wärmepumpen bis 2024 auf über 500 000 Stück pro Jahr zu steigern.“

Das fünfseitige Papier Energiesparen für mehr Unabhängigkeit vom 17.05.2022 steht hier zum Download bereit.

Quelle: ZVSHK

 

Zurück zur Artikelübersicht