Okt 25

Fachsymposium - Wärmepumpen in der Heizungstechnik

Beginn 25.10.2022, 09:00 Uhr
Ende 25.10.2022, 16:30 Uhr
Ort Van der Valk Resort Linstow, Linstow
Zielgruppen Ingenieure, Meister, Techniker sowie Gesellen mit abgeschlossener Berufsausbildung aus dem SHK-Bereich., Planer, Auszubildende, Hersteller, Industrie, Handel Ofenbauerhandwerk, Klempner, Spengler, Blechner, Flaschner, Schornsteinfeger, Fachbetriebe Ofen-und Luftheizungsbau , Verantwortlicher Fachmann / Betriebsleiter, Energieberater, Ingenieure, Jungmeister, Fachgruppenmitglieder, SHK-Unternehmer, Meister, Sachverständige, Personen mit Förderung / Gutschein, Gesellen
Status Freie Plätze buchbar

Am 08. Juni haben wir mit unserem Wärmepumpensymposium ein Tagungsangebot geschaffen, welches über 200 Fachteilnehmer aus dem SHK-Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern angesprochen hat. Die aktuellen Entwicklungen im Wärmemarkt ziehen steigende Informations- und Weiterbildungsbedarfe in der Heizungsbranche nach sich. Entsprechend möchten wir als fachliche Dachorganisation, mit unserem Veranstaltungsangeboten reagieren und Plattformen zu diesem Thema für das SHK-Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern initiieren.

Deshalb werden wir 25. Oktober 2022, in der Zeit von 09:00 – 16:30 Uhr im Van der Valk Resort Linstow ein zweites Fachsymposium unter der Überschrift: „Wärmepumpen in der Heizungstechnik“ durchführen.

Hierbei sollen verschiedene Aspekte, wie beispielsweise die Schallmessung, Hydraulik, Regelung und Befüllung von Heizungsanlagen, der Anschluss an die elektrische Anlage sowie die Inbetriebnahme angesprochen werden.

Eine Ausstellung von namhaften Industriepartnern zum Tagungsthema mit betreuendem Standpersonal soll die Veranstaltung fachlich ergänzen.

Innungsbetriebe können durch den persönlichen Login den Vorteilspreis abrufen.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch eine Teilnahmebestätigung. Die Rechnung über die Teilnahmegebühr schicken wir im Vorfeld der Veranstaltung an die angegebene E-Mail-Adresse.

Die Anmeldung ist bis zum 20. Oktober 2022 möglich. Jedoch stehen nur begrenzte Plätze zur Verfügung.

 

Informationen zur Anmeldung

Anmeldung möglich bis 20.10.2022, 12:00 Uhr
Teilnahmegebühren
(zzgl. gesetzl. USt.)
  • 85,00 € (Innungsbetriebe)
  • 170,00 € (Externe)
Jetzt zur Teilnahme anmelden Zurück zur Veranstaltungsübersicht