Aktuelles

Deutschlands bester Anlagenmechaniker SHK kommt erstmals aus Mecklenburg-Vorpommern

Deutschlands bester Anlagenmechaniker SHK kommt erstmals aus Mecklenburg-Vorpommern

01.12.2020

Das ist Premiere: Kurt Deuse aus Dabel erreicht den ersten Platz beim Praktischen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2020 für den Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK). Damit kommt der beste Anlagenmechaniker SHK zum ersten Mal aus Mecklenburg-Vorpommern. Das ist ein erstklassiges Aushängeschild für den Ausbildungsberuf und das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

Erst im Herbst dieses Jahres startete sehr erfolgreich die neue Nachwuchskampagne des Fachverbandes Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Mecklenburg-Vorpommern, die den Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker SHK hier in Mecklenburg-Vorpommern bekannter machen soll. Unter der Überschrift www.schaffer-helfer-klimaretter.de werben zurzeit neun Auszubildende und junge Gesellen aus verschiedenen Regionen des Nordostens für Ihren Beruf.

Kurt Deuses Interesse am Handwerk ergab sich hingegen schon in jungen Jahren, als er seinen Vater Gerd Deuse im SHK-Familienbetrieb in Dabel mit seinem eigenen Werkzeugkoffer begleitete und fleißig „mitschraubte“. Als er sich dann in der 10. Schulklasse endgültig für eine Ausbildung im SHK-Handwerk entschied, versuchten seine Lehrer ihn umzustimmen und ihn für eine höhere Schulbildung zu gewinnen. Heute, so sagt er selbst, „kann ich darauf nur mit einem Lächeln zurückschauen.“ Kurt Deuse befindet sich mittlerweile in der Meisterausbildung, um sich später, wie sein Vater auch, selbständig zu machen.

Wenn man Kurt Deuse fragt, was er den jungen Menschen rät, die im Herbst ihre Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK begonnen haben, dann lässt sich das gut in vier prägnante Punkte zusammenfassen:

1.stellt Fragen,
2.seid gute Beobachter
3.achtet auf grundlegende Umgangsweisen und vor allem
4.zeigt Interesse!

 

Die Schlussfeier zum Praktischen Leistungswettbewerb, bei dem alle Bundessieger traditionell geehrt werden, wird coronabedingt am 05. Dezember 2020 ab 13:00 Uhr aus Berlin als Livestream unter http://www.zdh.de/plw-2020 übertragen.

 

mehr erfahren
 Vorsicht vor Gefälligkeitsrechnungen

Informationen zur Senkung der Umsatzsteuer Vorsicht vor Gefälligkeitsrechnungen

01.12.2020

Im zweiten Corona-Steuerhilfegesetz wurden die Umsatzsteuersätze befristet vom 1.7. bis 31.12.2020 von 19 auf 16 % und von 7 auf 5 % gesenkt. Die Mehrwertsteuersenkung stellt SHK-Innungsfachbetriebe zum Jahresende vor bürokratische Probleme.

mehr erfahren
„www.Schaffer-Helfer-Klimaretter.de“

Offizieller Auftakt der Nachwuchskampagne des SHK-Handwerks in Mecklenburg-Vorpommern am 19. Oktober 2020 in Schwerin „www.Schaffer-Helfer-Klimaretter.de“

21.10.2020

Der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik: Das klingt zuerst einmal ein wenig sperrig und daher wird gern die Abkürzung SHK genutzt. Vielen ist dieser Ausbildungsberuf wohl eher bekannt als „Klempner“. Diese Bezeichnung ist jedoch veraltet und wird dem anspruchsvollen Aufgabenspektrum des heutigen Anlagenmechanikers SHK auch nicht gerecht. Denn der neue Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker SHK verlangt eine Vielzahl an Kompetenzen: Trinkwasserinstallation, Heizungstechnik, Entwässerungstechnik, Gastechnik und die Klimatechnik, um nur die wichtigsten zu nennen.

Das alles ist vielen jungen Menschen, aber auch ihren Eltern oder Lehrern leider häufig so nicht bekannt. Um den Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker SHK mit all seinen Tätigkeitsfeldern und Chancen bekannter zu machen, hat der Fachverband SHK Mecklenburg-Vorpommern beschlossen, eine eigene Nachwuchskampagne in Zusammenarbeit mit der Agentur Mandarin Medien aus Schwerin zu entwickeln. Diese Kampagne läuft unter dem Slogan „Schaffer-Helfer-Klimaretter“ und wurde nun im Rahmen einer Auftaktveranstaltung am 19. Oktober 2020 in Schwerin offiziell präsentiert.

 

 

mehr erfahren
18. Norddeutscher Kachelofenbauertag

26.02.- 27.02.2021 in Linstow 18. Norddeutscher Kachelofenbauertag

20.10.2020

Die norddeutschen Kachelofenbauer treffen sich zum Jahresbeginn – das ist gute Tradition

Der 18. Norddeutsche Kachelofenbauertag bietet alles Wesentliche zu den Neuerungen in der Branche und den fachlichen Austausch mit Kollegen, um die täglichen Herausforderungen im Ofenbauerhandwerk zu meistern.

Vom 26. bis 27. Februar 2021 lädt der Fachverband Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit den norddeutschen Ofen- und Luftheizungsbauer-Innungen aus Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein traditionell alle Ofen- und Luftheizungsbauer der norddeutschen Bundesländer nach Linstow ein.

Bei dieser zweitägigen Fachtagung können sich Ofen- und Luftheizungsbauer - regelmäßig zum Jahresbeginn - effektiv zu den Neuerungen in der Branche, Veränderungen in Regelwerken und Vorschriften sowie zu Produktweiterentwicklungen informieren und sich mit Fachkollegen austauschen. Die Landesfachgruppenleiter aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern haben gemeinsam ein Tagungsprogramm entwickelt, welches mit folgenden Schlagworten umschrieben werden kann und alle klassischen Themengebiete des Ofenbauerhandwerks umfasst:  Keramik, Trends bei der Gestaltung, Schamotte, Schornstein und Brennstoffe.  Übergeordnetes Ziel der Tagung ist es, die Ofen- und Luftheizungsbauer explizit in der Praxis, also bei Ihren täglichen Herausforderungen – sei es auf der Baustelle oder beim Kunden zuhause – zu unterstützen.

Darüber hinaus wird der Kachelofenbauertag wie gewohnt durch themenbezogene Marktführer der Industrie vor Ort begleitet.

Der Norddeutsche Kachelofenbauertag hat sich als beliebtes Jahrestreffen aller norddeutschen und auch vieler ostdeutscher Ofen- und Luftheizungsbauer etabliert. Ein Beleg dafür sind die hohen Teilnehmerzahlen der vergangenen Jahre von durchschnittlich etwa 250 Personen. Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns, Sie beim 18. Norddeutschen Kachelofenbauertag im Februar 2021 in Linstow begrüßen zu können. Die Einladung mit den detaillierten Tagungsinhalten sowie organisatorischen Hinweisen wird Ihnen zum Ende des Jahres zugesandt.

Bei Fragen können Sie sich gern an die Geschäftsstelle des Fachverbandes Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Mecklenburg-Vorpommern wenden.

mehr erfahren
ISH vom 22. bis 26. März 2021 wird digital

ISH vom 22. bis 26. März 2021 wird digital

22.09.2020

Die ISH, die internationale Messe für Bad, Sanitär, Heizung, Erneuerbare Energien, Klimatechnik, wird 2021 als rein digitale Veranstaltung stattfinden.

mehr erfahren
Ungenutzte Trinkwasserinstallationen

Situationsbedingte Risiken vermeiden Ungenutzte Trinkwasserinstallationen

29.04.2020

Sind bzw. werden Trinkwasserinstallationen aufgrund der derzeitigen Situation nicht bestimmungsgemäß betrieben bzw. stillgelegt, haben Eigentümer, Betreiber oder Unternehmer und sonstige Inhaber nach Trinkwasserverordnung Maßnahmen zum gesundheitlichen Schutz der Nutzer zu ergreifen......... 

mehr erfahren
Wartungsportal der Verbandsorganisation: Jetzt registrieren und Aufträge sichern...!

Wartungsportal der Verbandsorganisation: Jetzt registrieren und Aufträge sichern...!

08.04.2020

ZVSHK und Fachverbände bieten ab sofort allen Innungsbetrieben im FV ein gemeinsames Portal für Wartungsanfragen an.

Nach gut einem Jahr Entwicklungszeit läuft seit März die Registrierungsphase für das Wartungsportal.

mehr erfahren
Home-Office und mobiles Arbeiten – ab sofort förderfähig

Home-Office und mobiles Arbeiten – ab sofort förderfähig

18.03.2020

Im Zuge der aktuellen Ereignisse rund um das Coronavirus hat die Bundesregierung kurzfristig beschlossen, die Einrichtung von Home-Office Arbeitsplätzen mit dem Förderprogramm go-digital zu unterstützen.

mehr erfahren

Absage aller Seminare

17.03.2020

Sehr geehrte Innungsmitglieder, sehr geehrte Schulungsteilnehmer,

der Fachverband SHK M-V sagt bis einschließlich 19.04.2020 alle Veranstaltungen und Seminare ab. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und hoffen, dass wir Ihnen zeitnah Folgetermine anbieten können. Selbstverständlich sind wir weiterhin für Sie erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

mehr erfahren
Arbeits- u. Arbeitsschutzrechtliche Hinweise zum Coronavirus

Arbeits- u. Arbeitsschutzrechtliche Hinweise zum Coronavirus

17.03.2020

Der ZDH hat uns verschiedene Informationsmaterialien zum Thema Coronavirus übermittelt, die wir Ihnen gerne zur Kenntnis geben möchten.

mehr erfahren
IWO Erfahrungsaustausch Heizöllagerung im Herbst

IWO Erfahrungsaustausch Heizöllagerung im Herbst

09.07.2019

Rund 1.000 zufriedene Teilnehmer im vergangenen Jahr sind ein guter Grund, die bundesweite Veranstaltungsreihe "IWO-Erfahrungsaustausch Heizöllagerung" auch in 2019 fortzusetzen.

mehr erfahren

Praxisfolgen für Unternehmer Neues Verpackungsgesetz

31.01.2019

In dem am 01.01.2019 in Kraft getretenen Verpackungsgesetz wurde eine neue Definition „Systembeteiligungspflichtige Verpackungen“ eingeführt. Diese Verpackungen werden behandelt wie Verkaufsverpackungen, die beim privaten Endverbraucher anfallen, sind also über ein Duales System zu entsorgen.

mehr erfahren
Optische Bewertung von Metalldächern und -fassaden

ZVSHK-Merkblatt Klempnertechnik erschienen Optische Bewertung von Metalldächern und -fassaden

06.07.2018

Dieses Merkblatt soll ausführenden Unternehmen Hilfen für die optische Bewertung von Metalldächern und -fassaden........
mehr erfahren
Neue Datenschutzregeln ab 25. Mai 2018

Ab 25. Mai 2018 gelten in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union neue Datenschutzregeln. Neue Datenschutzregeln ab 25. Mai 2018

16.05.2018

Zu diesem Zeitpunkt tritt die Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Warenverkehr (EU-Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO) vom 27. April 2016 in Kraft. Zeitgleich gelten auch die Änderungen des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018).

mehr erfahren
Moderne Öfen produzieren bis zu 80 % weniger Emissionen

15. Norddeutscher Kachelofenbauertag vom 23. bis 24. Februar 2018 in Linstow Moderne Öfen produzieren bis zu 80 % weniger Emissionen

06.03.2018

Der 15. Kachelofenbauertag bot wieder allen Kachelofenbauern aus dem nord- und ostdeutschen Raum die beste Gelegenheit, sich zu dieser und anderen wichtigen Fragen der Branche zu informieren und auszutauschen. Mit 37 Ausstellern aus Deutschland, Österreich, Schweden und Dänemark und mehr als 230 Teilnehmern war der diesjährige Norddeutsche Kachelofenbauertag wieder ein großer Erfolg.

mehr erfahren
Öltankschau entsprechend den neuen Richtlinien

Heizölverbraucheranlagen im Bestand Öltankschau entsprechend den neuen Richtlinien

20.12.2017

Seit Inkrafttreten der neuen AwSV am 1. August 2017 sind Betreiber und Fachbetriebe verstärkt in der Pflicht. Der ZVSHK bietet dazu eine übersichtliche Zusammenstellung aller Unterlagen, Apps und Links zur Öltankschau

mehr erfahren
Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien im Wärmebereich (MAP)

Neues zum Antragsverfahren Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien im Wärmebereich (MAP)

13.12.2017

Bauherren und Investoren müssen ab dem 1. Januar 2018 in allen Fällen einheitlich vor Beauftragung des Installateurs einen Antrag stellen, wenn es um Fördergeld für Heizungen mit erneuerbaren Energien geht. Eine Übergangsregelung regelt jene Vorhaben zur Heizungsmodernisierung, bei denen die Baumaßnahme noch in diesem Jahr startet, die Fertigstellung aber erst in 2018 realisiert werden kann. Bei Vorlage einer entsprechenden Erklärung kann die Förderung auch noch nach der Installation der Anlage beantragt werden.  

mehr erfahren
Wer darf was in der Hausinstallation?

Neue Kundeninformation Wer darf was in der Hausinstallation?

01.12.2017

Über das Internet kann jeder alles kaufen. Und wenn man nicht weiß wie der Einbau gehen soll - Montageanleitungen mit Erfahrungsberichten und Videos sind jederzeit abrufbar.
Der nächste Schritt für sogenannte Allrounder liegt auf der Hand  -  "schnell mal selbst erledigen..…“
In der Hausinstallation gibt es keinen legalen Raum für Do-it-Yourself-Tätigkeiten. Bei den Arbeiten im Sanitär-,Heizungs- und Klimabereich handelt es sich um gefahrgeneigte Handwerkstätigkeiten.
Der Fachverband SHK stellt seinen Mitgliedern ein aktuelles Merkblatt für Kunden zur Verfügung, in dem die Risiken aus rechtlicher Sicht beurteilt werden. Ergänzend werden die Haftung bei Schadensfällen und Schwarzarbeit beleuchtet. 
Die Information ist im Fachbesucherbereich/Fachinformation/Dokumente/Technik - WER DARF WAS bzw. über den nachfolgenden Link abrufbar.  
DOWNLOAD KUNDENINFORMATION

mehr erfahren
Pascal Schreiter Deutscher Meister 2017

SHK-Meistertitel geht nach Sachsen Pascal Schreiter Deutscher Meister 2017

27.11.2017

Pascal Schreiter, beschäftigt in der Firma Jens Vogel Eibenstock OT Sosa, Innung SHK Aue-Schwarzenberg wurde am 24.11.2017 Deutscher Meister im Sanitär-Heizung-Klima-Handwerk.

mehr erfahren
„Alles Wichtige an nur einem Tag … „

2. Installationspraxis des SHK-Handwerks in Mecklenburg-Vorpommern mit mehr als 350 Teilnehmern wieder ein Erfolg „Alles Wichtige an nur einem Tag … „

20.11.2017

Die Installationspraxis ist eine praxisorientierte Schulungsveranstaltung des Fachverbandes Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Mecklenburg-Vorpommern für Betriebsinhaber, Monteure und Auszubildende. Insgesamt mehr als 350 Teilnehmer kamen vom 7. bis 8. November in die StadtHalle Rostock und informierten sich zu den aktuellen Entwicklungen und Richtlinien in den Bereichen Trinkwasser, Gas, Heizung und zur Installation in der Praxis.

mehr erfahren